Fundhündin Kata -ihre Heimat ist die französische Schweiz

06.08.2018

Kata wurde heute von einem Freund der Besitzerin abgeholt. 

 

Gute Reise und komm zur Ruhe tolle Kata!

 

03.08.2018

 

Das ist " Kata" und was ich Euch jetzt mitteile,lässt Euch die Hände über den Kopf zusammenschlagen.
Ich war mal wieder im Dienste des Ordnungsamtes unterwegs. Diesmal für die Stadt Goldberg. Gestern, 02.08.2018, wurde ein Hund gefunden ,angebunden in praller Sonne. Das Ordnungsamt befreite die junge Hündin vom Strauch und fand neben der Hündin noch eine Tasche mit sehr viel Geld. Über Nacht hatte man die Hündin dann erstmal in einer Garage untergebracht, wo sie natürlich lautstark auf sich aufmerksam machte. Heute nun, fuhr ich nach Goldberg mit meiner Ausrüstung, um den Hund abzuholen. Nach ein paar Worten mit dem Amt und der Kontaktaufnahme zum Hund,konnte ich einen Chip auslesen. Oh, dachte ich, super, schnell mal Tasso anrufen. Ja ,der Hund ist sogar registriert, doch was sagt sie jetzt die freundliche Dame von Tasso? Der Hund wird seid Mai 2018 vermisst, ja schön sag ich, nehme ich den Hund gar nicht erst mit ,dann kann der Besitzer sie ja gleich abholen. Nein ,nein Frau Westhoff, der Hund wird in der Schweiz vermisst und ist auch in der Schweiz entlaufen?, ja nun weiss man nicht was man denken soll, welche Odyssee der Hund in den letzten 2 Monaten erlebt hat.
Tasso informierte die Besitzer und diese riefen mich aus Frankreich an. Ja, nun das nächste Problem...hab in englisch nicht aufgepasst...bei französisch war der Lehrer krank...Geholfen hat mir nun Freundin 
Karen Heumann, die perfekt französisch spricht. Ja, eine riesige Freude am anderen Ende des Telefons, viele Fragen,die ja dank Karen Heumann beantwortet werden konnten.

So wissen wir ,dass "Kata" 4 Jahre alt ist, in der französischen Schweiz lebt und die Besitzer nun gerade in Portugal sind. Nun weiss ich noch nicht, wie wir am unkompliziertesten und schnellsten Weg das Hündchen nach Hause bekommen.

 

Für den weiteren Verlauf von Kata's Geschichte folgt uns auf FB:

 

https://www.facebook.com/kerstin.westhoff.1/posts/1815842485147635

 

So langsam lüftet sich das Geheimnis um Kata, zumindest konnten wir herausfinden, dass sie am 21.05.2018 in der Nähe von Lübz entlaufen ist:

 

 

https://www.facebook.com/laura.cecere.wally/posts/2132812136952681 

 

Hannes sagt danke:

Renate und Peter Eckel

Susanne Günther

Claudia Pirnke

Melanie Möller

Manuela Klötzke

Jana Knop

Claudia Bielfeldt

Nadine Böttcher

Ivonne Stahl

Tanja Henschel-Blank

Astrid Willert

Elke Kersten

Gabriele Bötticher

Sabrina Verg