Straßenhund Amor aus Moskau

Beim Thema Hund aus dem europäischen/osteuropäischem Tierschutz scheiden sich die Geister. Es ist schwer da ein eindeutiges PRO bzw. CONTRA abzugeben.

 

PRO

Da sind die fürchterlichen Bedingungen unter denen die Hunde leiden. Sie werden oft gequält oder entsorgt, wenn sie unbequem, verletzt oder zu alt/krank geworden sind. Es fehlt im Ausland oftmals am einfachstem Tierschutz. Beginnend mit der Aufklärungsarbeit an Schulen müsste man dort erst einmal sozialpolitisch und politisch aktiver werden und Kastrationen durchführen.

Nur retten um des Retten willens ist völlig sinnlos.

 

CONTRA

Das wahllose Einfangen von Streunern, die bis dahin ein "stressfreies Leben" geführt haben. Die werden eingefangen und unter für uns selbstverständlich allerbesten Voraussetzungen in ein glückliches Hundeleben verschleppt und unseren Bräuchen der Tierhaltung unterworfen. Teilweise sind es sehr ängstliche Hunde, die hier einen regelrechten Kulturschock erleben, oder gestandene Rüden, die bislang täglich ihr Revier abgingen. Hier können sie dann nur an der Leine oder auf dem verschlossenen Grundstück gehalten werden. Wo sie die erstbeste Möglichkeit zum Ausbrechen nutzen, da sie es bisher gewohnt waren sich um sich selbst zu kümmern.

 

...nun zu Straßenhund Amor

kaum wenige Stunden in Deutschland bei seiner neuen Familie angekommen, sehr ängstlich und verunsichert, nicht ausreichend auf  seinen neuen Lebensort vorbereitet, hat auch er die erstbeste Chance genutzt zu entfliehen. Eine 14-tägige Suche begann und letztendlich konnte Amor gesichert werden.

 

 

https://www.facebook.com/groups/298410086994597/permalink/710169339152001/

 

...mittlerweile hat Amor ein neues Zuhause gefunden und Kerstin Westhoff erreichte am 31.07.2018 folgende E-Mail:

 

Liebe Kerstin,

vor knapp sechs Wochen hast du Amor glücklicherweise unversehrt eingefangen. Ich hatte kurz vorher zu dir Kontakt aufgenommen und dir erzählt, dass er bereits Ende April mein Interesse geweckt hatte, als er  im Lübecker Umkreis zur Vermittlung inseriert war. Ich hatte aber insbesondere deshalb von ihm Abstand genommen, weil ich erfahren hatte, dass er noch im Ausland ist  Ich wollte ungesehen keinen Hund übernehmen.

Nach dem Einfangen wollte der ehemalige Besitzer Amor - zum Glück - nicht zurück haben. So kam er auf eine Pflegestelle in Ribnitz-Damgarten. Dort konnte er sich etwas vom Transport nach Deutschland und seiner Flucht erholen. Ich habe ihn 4x besucht, und am Samstag ist er zu uns nach Lübeck gezogen. Hier macht er die letzten Tage sehr große Fortschritte. Er ist zwar ängstlich, aber auch sehr neugierig, was für ihn den Umgang mit ungewohnten Situationen enorm erleichtert. Außerdem orientiert er sich sehr an uns. Wir glauben, dass sich jetzt doch noch alles ganz gut für ihn - und uns - entwickeln wird. Auto fährt er auch schon ohne größere Probleme mit. Dies nur mal als Rückmeldung für dich bzw. euren Verein. Euer Engagement ist großartig! 

Beste Grüße aus Lübeck

 

Maria

 

...Amor in seinem neuen Zuhause:

 

Teddy bedankt sich bei:

Peter und Renate Eckel

Perry Harms und Ralf

Susanne Günther

Michael u. Imke Ulrich

Marenka Thierfelder

Tanja Henze

Anja Oberscheid

Silvia Timmermann

Jens-Olaf Dietrich Teschke

Claudia Pelka

Gabriele Bötticher

Ann-Kristin Appel

Britta Pelka

Ernst-Otto Westendorf

Tierklinik Schwerin

Susanne Wilde

Susanne Elisabeth Ostwald

Petra Berger

Marlen Andresen

Milan Peters

Karen Heumann

Ulrike und Mail Jensen

Franziska Schlünz

Ellen Vollmert

Cora und Henrik Sielaff

Anja Thull

Glasfaserprodukte Kramp und Co KG

Peter Siegmund

Dris Maria Lange

Ernst-Otto Westendorf

Ute Vogt

Wolfgang Tieth

Dieter und Corinna Schlaefke

Maximilian Renke

Barbara Vollring

Marco Pitschke

Daniela Antonie

Janet Bierstedt

Katrin Sabban

Frank Born

Jutta Petry

Kristina Martinek

Jens-Karsten Haack

Verena Janik

Cornelia Walewski

Carmen Rossow

Birgitt Rädel

Martin Jost

Martin Schoppenhauer

Doreen Rambow-Müller

Ludwig Grewe

Klaus Peter und Silvia Triebel

Cindy Pilipenko

Christina Zeise

Computer- Andre Praetorius

Marco List

Elisabeth Jaeger

Katrin Lindstedt

Kerstin Sternberg

Katharina Ohms

Sandra Kloth

Andreas Abels

Martina Beese

Friedrich Gagstatter

Klaus Haller

Anna Lena Rita Bettina Pranke

Anika Zinn

Karin und Manfred Fehlauer

Dr. Patrick Dingle

Iris Noethen

Henry Schulz

Gudrun Melzer

Ramona Kieseler

Bernd Hagen

Susanne Timmsen

Anett Koethke

Else Kaehler

Doreen Krugmann

Simone Schliewenz

Gerhard Fischer

Antje Sobke

Laura Hinz

Jacqueline Schulz

Familie Steffan

Nadja Frazier

Familie Kahler

Peggy Scholdonat

Jutta Harder

Werner Munzberg

Dirk Doloreit

 Gabriele Schumann

Harald Junius

ABC Polsterreinigung Nowak

 Evelin Huatari

Dirk u. Sibylle Prochnow

Heide Lewandowski

Stefanie Landy

Christa Rehwoldt

Andrea Peters

 Joost Martin

Christine Wegener und Familie

Erika Schubert

Monika und Manfred Kunze

Hans-Joachim Hoeldke

Gerhard und Nortlind Oelsner

Lotta und Pauline und Klasse 3 ,Schweriner Haus des Lernens

Birgit Happe

Steffen Grosse

Peter Wendelstein